Persönlichkeitsbildung! 

Was ist eigentlich Persönlichkeit? Und warum ist diese notwendig?

Jeden Tag befassen wir uns mit der Fort- und Weiterbildung in diversen Bereichen: ob Sprachen, Sport oder in der Berufswelt, wir unterliegen kontinuierlich einer Entwicklung. Doch sich mit sich selbst zu befassen kommt dabei allzu häufig viel zu kurz. Dabei führen uns Selbstkenntnis und Selbsterkenntnis am besten und sichersten durch unseren Alltag und dessen Hürden!

Rainer Sturm_pixelio.de


Bereiche der Persönlichkeitsbildung

Zur Persönlichkeitsbildung gehören viele Bereiche, von denen an dieser Stelle eine kleine Auswahl genannt wird: Reflexion, Allgemeinbildung, Eigen- und Fremdbeeinflussung und auch die berühmten Soft Skills. Wer über Fertigkeiten in einem oder mehreren dieser Bereiche verfügt und fit ist, erleichtert sich damit sein Leben ungemein - und findet damit auch zu mehr Authentizität.

 

Als Workshop: Provokativ – Authentisch – Berührend

Gut kommunizieren kann nur wer sich selbst kennt.

Das Besondere: Berührung mit dem eigenen Inneren erfahren, 'alte' Werte neu entdecken, Power-Kommunikation mit sich selbst und den Mitmenschen, besonders in der Beziehung von Mann und Frau, der Gesellschaftstanz als Medium zur Selbsterfahrung, u.v.m. Inhalte: Blümchensprache, zielgerichtete Kommunikation, Grundlagen der Höflichkeit, Eloquenz & Rhetorik, Denk-Geschwindigkeit, Die Kuh aufs Glatteis führen, Ratio vs Bauchgefühl.